Montag, 12. September 2011

Best of Hollywood/2 Movie Collector's Pack: The Spirit/Ghost Rider

"The Spirit" ist die Geschichte eines jungen Cops, der auf mysteriöse Weise als Spirit vom Tod in das Leben zurückgekehrt ist, um aus der Schattenwelt heraus das Verbrechen von Central City zu bekämpfen. Sein Erzfeind Octopus ist auf einer ganz anderen größenwahnsinnigen Mission: Er plant, Spirits geliebte Stadt auszulöschen, während er selbst nach seiner eigenen Unsterblichkeit strebt.
"Ghost Rider": Der blutjunge Motorrad-Akrobat Johnny Blaze geht einen Pakt mit Mephistoteles ein: Um seinen sterbenden Vater zu retten, verkauft er dem Teufel seine Seele und trennt sich von Roxanne Simpson, seiner großen Liebe. Jahre später ist er ein berühmter Draufgänger, der immer todesmutigere Stunts wagt. Doch in der Nacht ist er dazu verdammt, zum Ghost Rider zu mutieren - dem Kopfgeldjäger des Satans, der böse Seelen in die Hölle verfrachtet.


The SpiritGhost
The Spirit/Ghost Rider - Best of Hollywood/2 Movie Collector's Pack [Blu-ray]
Eva Mendes (Darsteller) | Alterseinstufung: Freigegeben ab 16 Jahren | Format: Blu-ray
In den letzten 24 Stunden in der Rangliste aufgestiegen 4.953% Verkaufsrang in DVD & Blu-ray: 397 (war gestern 20.063 )
(1)

Neu kaufen: EUR 17,99 EUR 11,97
23 Angebote ab EUR 11,37

(In der Aufsteiger der Kategorie DVD & Blu-ray-Liste finden Sie maßgebliche Informationen über die aktuelle Rangposition dieses Produkts.)


Montag, 4. April 2011

Little Brother Is Watching You (Trailer)

Was ein schönes Picknick in trauter Zweisamkeit werden sollte, entwickelt sich für Frank und Liz zu einer eigenwilligen Farce. Ein mysteriöser Herr gesellt sich zu ihnen, dessen einzige Aufgabe darin besteht sie zu überwachen. Und diese Pflicht erfüllt er auch mit jeder nur erdenklichen Genauigkeit: Er observiert, photographiert, fragt die beiden aus und notiert alle Vorkommnisse fein säuberlich für den späteren Bericht. Während Liz sich immer unwohler fühlt, gelingt es Frank schnell sich mit der ungewöhnlichen Situation zu arrangieren und den Überwacher in seiner Tätigkeit sogar nach Leibeskräften zu unterstützen. Aber was will dieser eigentlich?

via Die Fünf Filmfreunde von Mal Sehen am 04.04.11

Willi ist ein Guter. In der Agentur, in der ich arbeite, sitzt er genau hinter mir und wenn hier mit Nerf-Kanonen die ultimative Schlacht ausgefochten wird, sitzt Willi seelenruhig da und lässt sich nichts anmerken, wenn er Kugeln abbekommt, die eigentlich für mich bestimmt waren. Aber er ist nicht nur deswegen ein Guter, sondern auch für die unglaublich schnelle und gute Arbeit, die er leistet. Wenn innerhalb weniger Stunden ein kompletter Moodfilm präsentationsreif zusammengeschnitten werden muss, blinzelt er nicht einmal, bis der Film steht und alle mit einem breiten, zufriedenen Grinsen nicken.

Aber der junge Mann arbeitet auch nebenbei bienenfleißig (entschuldige, mein Bester – der musste raus!). Zum Beispiel an einem namens "Little Brother Is Watching You", der im November schon Premiere hatte. Für diejenigen, die das Pech hatten den Film zu verpassen (wie ich), kommt jetzt die Chance sich die "Satire auf den Verlust der Privatsphäre" einmal anzuschauen. Und zwar kostenlos am 29. April in der Z-Bar in Berlin.

Hier die Geschichte in Kürze, danach gleich noch ein Trailer oben drauf:

Was ein schönes Picknick in trauter Zweisamkeit werden sollte, entwickelt sich für Frank und Liz zu einer eigenwilligen Farce. Ein mysteriöser Herr gesellt sich zu ihnen, dessen einzige Aufgabe darin besteht sie zu überwachen. Und diese Pflicht erfüllt er auch mit jeder nur erdenklichen Genauigkeit: Er observiert, photographiert, fragt die beiden aus und notiert alle Vorkommnisse fein säuberlich für den späteren Bericht. Während Liz sich immer unwohler fühlt, gelingt es Frank schnell sich mit der ungewöhnlichen Situation zu arrangieren und den Überwacher in seiner Tätigkeit sogar nach Leibeskräften zu unterstützen. Aber was will dieser eigentlich? Für wen arbeitet er? Und warum verrichtet er seine Arbeit so höflich und ohne Bemühen, unerkannt zu bleiben?


"Little Brother is watching you" Trailer from Flujo on Vimeo.

Leider werde ich mich mit diesem Blogbeitrag für ein paar Wochen verabschieden müssen. Vielleicht ist die mangelnde Postingfrequenz meinerseits aufgefallen. Aus gesundheitlichen Gründen habe ich in den letzten Wochen und werde ich in den nächsten Wochen kürzer treten müssen. Wenn alles gut geht, werde ich allerdings am 29. April wieder auf den Beinen stehen und mit euch Willis Prachtwerk anschauen dürfen. Würde mich sehr freuen!

Verwandte Artikel